Sportboxen anschaffen

Gemeinsamer Antrag von SPD, Grüne und Offene Klever

Sport und Spiele-Equipment per App leihen – Anschaffung von Sportboxen

Antrag:

die o.g. Fraktionen beantragen im öffentlichen Raum der Stadt Kleve an geeigneten Standorten „Sportboxen“ z.B. des Herstellers app and move GmbH aufzustellen. Die in Planung befindlichen und bereits fertig gestellten Bewegungs- und Mehrgenerationenparks als auch der Forstgarten sollen hierbei zuvorderst als Standorte geprüft werden.

Begründung:

Beschleunigt durch die Coronapandemie, setzt sich der Trend von sportlichen Aktivitäten unter freiem Himmel fort. Laut Statista und Eurostat würden 60% der deutschen Sportler am liebsten Sport im Freien machen. Für die Klever Bewegungs- und Mehrgenerationenparks und z.B. dem Forstgarten wären mobile Sportgeräte zur selbständigen Nutzung eine optimale Ergänzung des freien dortigen Angebots.

Hier setzen sogenannte Sportboxen an. Einfach durch eine Handy-App zu öffnen, niederschwellig und nahe am Ort der sportlichen Betätigung können kleinere Sport- und
Fitnessgeräte kostenfrei ausgeliehen und nach Abschluss der Übungseinheit wieder sicher verstaut werden. In den Sportboxen der vorgeschlagenen Firma sind zwei Videokameras im
Geräteinneren installiert, die registrieren, wenn Geräte nach der Nutzung nicht wieder zurückgelegt werden. Eine Fotovoltaik-Fläche auf der Oberseite der Box versorgt diese Systeme mit Energie.
Sportboxen werden schon in vielen Städten Deutschlands betrieben, darunter Köln, Dülmen sowie in unserer Nachbargemeinde Kevelaer.

Bislang wurden diese Sportboxen vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der die Anschaffungskosten von ca. 16.000 Euro zu 100 Prozent übernommen hat, gefördert. Falls diese Förderungsmaßnahme des DOSB nicht verlängert wird, sollen andere staatliche Fördermöglichkeiten als auch Sponsorenakquise betrieben werden.

Um den Zugang zur vorgeschlagenen Sportbox via Handy-App zu erlangen, muss man sich zuvor bei der Stadt Kleve einmalig registrieren.

Fraktionen B. 90/DIE GRÜNEN, SPD und OK

SPD Kleve, Bündnis 90 / Die Grünen, Offene Klever

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert