Den Ortsverein betreffend.

Barbara Hendricks erhält Bundesverdienstkreuz

Seit 27 Jahren vertritt Barbara Hendricks die Interessen ihres Heimatkreises Kleve im Deutschen Bundestag. Im Herbst dieses Jahres wird die Sozialdemokratin und ehemalige Bundesumweltministerin nicht mehr zur Bundestagswahl antreten. Nun wurde sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für ihre Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Rose

Rückblick 2020

Ein schwieriges Jahr ist zu Ende- eine kleine Rückschau.

Kein Fußbreit dem Faschismus – seit 156 Jahren

Gemeinsam mit vielen anderen Parteien und Organisationen haben die Klever SPD und die Jusos lautstark gegen den AFD_Parteitag in Kalkar demonstriert. Barbara Hendricks, Monika Overkamp, Jannik Berbalk, Marek Tietjen haben u.a. in Redebeiträgen deutlich gemacht, dass wir uns ganz entschieden gegen Rassismus, Hass und Fremdenfeindlichkeit wehren. Faschisten oder gar Nationalsozialisten haben bei uns keinen Platz.

Eine Rose für die Mütter

10. Mai 2020: Muttertag

Klima-Demo in Kleve

Die SPD Kleve und die Jusos im Kreis Kleve beteiligen sich heute an der Klima-Demo der Fridays for Future Kreis Kleve. 3000 Menschen werden in Kleve erwartet.
Wir freuen uns über die prominente Unterstützung durch Barbara Hendricks und André Stinka.

Logo Ratsfraktion

Die SPD-Fraktion auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal. Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant. Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich sowie Ehrenmal und informieren sich über die Verkehrssituation. Ansprechpartner ist der Stadtverordnete Josef Gietemann, Telefon 18315. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Fraktion vor Ort auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort.

Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal.

Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant.

Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich sowie Ehrenmal und informieren sich über die Verkehrssituation.

Ansprechpartner ist der Stadtverordnete Josef Gietemann, Telefon 18315.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.