Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich
| | |

Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich

Sommer- Sonne – Strand und Wasser. Wer möchte dann nicht im nahen Rhein eine Abkühlung suchen. Aber – das Schwimmen ist hier lebensgefährlich. Die Stadt sollte die Badegäste am Ufer des Rheines auf die Gefährlichkeit hinweisen.

Sonnensegel für Spielplätze
| | | |

Sonnensegel für Spielplätze

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve beantragt, dass auf allen städtischen Spielplätzen unverzüglich über den Sandkästen und zumindest über je einer Sitzbank für ausreichende Beschattung zum Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung zu sorgen ist.

Leistungszentrum Fußball am Bresserberg
| | |

Leistungszentrum Fußball am Bresserberg

Die SPD-Fraktion sieht in dem Konzept einen gelungenen Kompromiss, der Ausgangspunkt für eine zeitnahe Entscheidung des Rates sein kann. Die Vereine können erwarten, dass der Rat noch im März eine abschließende Entscheidung trifft.

Die Vereine wurden am Planungsprozess beteiligt und die aktuellen Bedarfe der Vereine berücksichtigt.

PvdA und SPD – zusammen gewinnen
| | | | |

PvdA und SPD – zusammen gewinnen

Die SPD-Kleve hat vergangenen Samstag auf Einladung ihrer niederländischen Schwesterpartei PvdA in Nijmegen in der heißen Phase des Kommunalwahlkampfes beim Verteilen von Informationsflyer und Rosen unterstützt.

“Jeder Krieg kennt nur Verlierer”
| | |

“Jeder Krieg kennt nur Verlierer”

Mahnwache gegen den Angriff auf die Ukraine Mehr als 1.000 Menschen setzten ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine in Kleve. Auch wenn wir damit den betroffenen Menschen im Kriegsgebiet in der Ukraine vor Ort nicht direkt helfen können, so…

Wenn Querulanten spazieren gehen …
| | |

Wenn Querulanten spazieren gehen …

Querdenker – kann man sie eigentlich so nennen? Sind es nicht eigentlich Querulanten, die der großen Mehrheit rational denkender Menschen Ihren Willen aufzwängen und dabei akzeptieren sich selbst und andere mit schwerwiegenden körperlichen Beeinträchtigungen zu gefährden?

Solche Umtriebe – getarnt als “singende Spaziergänger” – scheint es nun auch in Kleve zu geben. Kurzfristig haben sich demokratisch gesinnte Bürger:innen heute in deren Weg gestellt. Danke Jannik Berbalk für die Organisation der spontanen Kundgebung auf dem Koekkoekplatz.

Installation von „Wurf-Mülleimern“ entlang der stark frequentierten Fahrradrouten der Stadt
| | |

Installation von „Wurf-Mülleimern“ entlang der stark frequentierten Fahrradrouten der Stadt

die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve beantragt, der Rat der Stadt Kleve möge beschließen, dass die Verwaltung die Installation von „Wurf-Mülleimern“ an prägenden Fahrradrouten der Stadt Kleve
vornimmt. Die möglichen Stellen zur Errichtung sowie die Anzahl der Mülleimer mögen in einer der nächsten Sitzungen des Ausschusses für Verkehrsinfrastruktur und Mobilität abgestimmt werden.

Bundesverdienstkreuz für Josef Gietemann
| |

Bundesverdienstkreuz für Josef Gietemann

Die Urkunde und das Kreuz im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte die Kreis Klever Landrätin Silke Gorißen nachdem sie in ihrer Laudatio über die Vielfalt des Engagements von Josef Gietemann in den Bereichen Handwerk, Feuerwehr, Kultur, Geschichte, Europa, Politik und Vieles mehr berichtete.