Koekkoek in Blau-Gelb

Mahnwache gegen den Angriff auf die Ukraine

Mehr als 1.000 Menschen setzten ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine in Kleve.

Auch wenn wir damit den betroffenen Menschen im Kriegsgebiet in der Ukraine vor Ort nicht direkt helfen können, so zeigt die Anteilnahme eine tiefe Verbundenheit unserer Generationen, Kulturen und Gesellschaft im Kreis Kleve für den Frieden und gegen die kriegerische Ungerechtigkeit Putins. Die Botschaft der Rednerin und unserer Bundestagsabgeordneten a.D. Barbara Hendricks ist eindeutig: Wir müssen auch solidarisch sein, wenn es uns selbst spürbar weh tut.

Wir als SPD waren und bleiben eine Friedenspartei. Wir begrüßen aber die Entscheidung der Bundesregierung, die Ukraine bei der Verteidigung des Landes mit Abwehrwaffen zu unterstützen.

Wir erwarten zudem eine klare Abgrenzung von Geschäften mit dem russischen Kriegstreiber Putin.

Unser Respekt gilt aber auch den Menschen in Russland, die ihre Stimme gegen Putin und den Krieg erheben.

„Jeder Krieg kennt nur Verlierer!“ (Bärbel Bas, Präsidentin des Bundestages)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert