Beiträge

Die SPD-Fraktion auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal. Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant. Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich sowie Ehrenmal und informieren sich über die Verkehrssituation. Ansprechpartner ist der Stadtverordnete Josef Gietemann, Telefon 18315. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Fraktion vor Ort auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort.

Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal.

Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant.

Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich sowie Ehrenmal und informieren sich über die Verkehrssituation.

Ansprechpartner ist der Stadtverordnete Josef Gietemann, Telefon 18315.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Fraktion vor Ort – Ortsbegehung und Bürgerdialog in Reichswalde.

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve wird am Samstag, dem 08. Juni 2019, den Ortsteil
Reichswalde besuchen. Hier wollen wir mit den Bürgern unter anderem über die anstehenden Veränderungen im Ortsteil Reichswalde sprechen.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr der Wappenbaum an der Reichswalder Kirche, darauf folgt der Rundgang durch den Ort.

Anschließend laden wir zu weiteren Gesprächen bei Kaffee und Kuchen ins Reichswalder Dorfcafe, Dorfanger 15 ein.

Besuch im Klever Schuhmuseum – Noch Plätze frei!

Am Mittwoch, den 22. März 2017 erhalten die Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion Kleve ab 18 Uhr eine Führung durch das Klever Schuhmuseum. Im dem ehemaligen Betriebsgebäude der Gustav-Hoffmann-Schuhfabrik befinden sich auf historischem Boden die Darstellung des Schusterhandwerks, die Geschichte der ehemaligen Schuhfabriken in Kleve, die Ausstellung einer bemerkenswerten Schuhsammlung, alte Dokumente, alte Vorrichtungen und Maschinen und Werkzeuge zur Schuhherstellung. Es sind noch kurzfristig Plätze frei. Wir bitten um Anmeldung bei Josef Gietemann, Tel.: 02821-18315.