Juso-AG Kleve-Kranenburg neu gegründet

„Jetzt fängt die politische Arbeit für junge Leute in kleve und Kranenburg erst an“, freut sich Marek Tietjen, neuer Vorsitzender der gerade neu gegründeten SPD-Arbeitsgemeinschaft „Jusos Kleve-Kranenburg“.

Unter reger Beteiligung der Juso-Mitglieder wurden Marek Tietjen zum Vorsitzenden, Juliette-Katrin Lande zur stellvertretenden Vorsitzenden, Daniel Boumanns zum Schriftführer und Lukas Hagen sowie Mariella Overkamp zu Beisitzern gewählt.

„Die Jusos legen großen Wert auf Offenheit, weshalb alle Menschen, die Interesse an sozialdemokratischer Arbeit haben, in der Arbeitsgemeinschaft mitarbeiten können“, erklärt der neue Vorsitzende.

Für die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten stehen in Kleve und Kranenburg die Themenbereiche öffentlicher und grenzüberschreitender Nahverkehr und die angespannte Wohnsituation, insbesondere für Studierende der Hochschule Rhein-Waal sowie der Ausbau des kulturellen Angebots für die Klever und Kranenburger Jugend im Vordergrund.

(mehr …)



Kleve Helau!

Die Klever SPD wünscht allen Jecken ein schönes Karnevalswochenende!

Rathaussturm 2019

(mehr …)



Willem van het Hekke neuer Stadtverordneter

In der jüngsten Februar-Ratssitzung wurde Willem van het Hekke als neuer SPD-Stadtverordneter im Klever Stadtrat von der Bürgermeisterin Sonja Northing verpflichtet.

Der ehemalige Gemeindebeamte rückt für Sarah Thon nach, die Ihr Ratsmandat wegen Umzug in die Nachbargemeinde Bedburg-Hau im Dezember niedergelegt hatte. Van Hekke war bereits viele Jahre PvdA-Politiker in Nimwegen.

Erfahrung in der Ratsarbeit sammelte der Sozialdemokrat Willem van het Hekke bereits von 1986 bis 1994 im Gemeenteraad Nijmegen.

Willem van het Hekke

 

(mehr …)



Besuch bei Colt International

Die Antwort für die SPD Kleve lautet Europa

Dem aktuellen politischen Thema des Brexit widmete der Ortsverein Kleve der SPD seine erste Mitgliederversammlung im Jahr der Europawahl. Als Gastgeber des rundum gelungenen Abends konnte die Colt International GmbH gewonnen werden. Deren Geschäftsführer Lukas Verlage entführte die Zuhörer zunächst in die Welt des international sehr erfolgreichen Unternehmens. Die Innovationskraft der Firma aus Kleve und die Bandbreite der Produkte beeindruckte die Anwesenden.

Besuch bei Colt International

Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Großbritannien. Lukas Verlage konnte daher viele Aspekte des anstehenden Brexit aus eigener Anschauung und Erfahrung einbringen. Lebensnaher kann man dieses Thema seinen Zuhörern nicht nahebringen.

Der Klever Kandidat der SPD für das Europaparlament Prof. Dr. Hasan Alkas baute geschickt auf dem vorhergehenden Vortrag auf. Die politischen Dimensionen des bevorstehenden Ausstiegs der Briten aus der EU verfeinerten das zuvor schon sehr gute Bild. Die darauf einsetzende Diskussion bestätigte, dass die Redner nicht nur die Zuhörer für das Thema begeistern konnten. Die Vielfalt der eingebrachten Aspekte verdeutlichte auch, wie schwerwiegend die mit dem Brexit verbundenen Unwägbarkeiten sind. Man war sich einig: Der einfache Entschluss, die EU zu verlassen, mutiert zu einer großen Wette auf die Zukunft Großbritanniens.  Und auch nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung ergaben sich viele Runden, in denen die Diskussion angeregt fortgeführt wurde.

Josef Gietemann, Vorsitzender der SPD in Kleve, war zufrieden: „Thema, Gastgeber und Redner haben uns Europa noch näher gebracht. Eine Idee, die uns über viele Jahre Frieden und Wohlstand gesichert hat, wird von zunehmenden nationalistischen Tendenzen in vielen Ländern gefährdet. Es wird Zeit, dass wir uns dagegen wehren, die europäische Idee schützen und uns deren Vorteile wieder vor Augen führen. Europa ist die Antwort“.



Scholli Hansen feiert ihren 100. Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch, Scholli!

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag, liebe Scholli!

Scholastika Hansen, besser bekannt unter dem Namen Scholli, ist bis heute die beste Wahlkämpferin der SPD Kleve.

Für Scholli war und ist kein Weg zu weit, um anderen Mitmenschen zu helfen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Angefangen hatte es in der Arbeiterwohlfahrt, in der sie schon vor ihrem Eintritt in die SPD aktiv war.

Für die besonderen Verdienste für die Sozialdemokratie wurde Scholli mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.
Auch von der AWO wurde sie mit der Marie-Juchacz-Medaille des AWO-Bundesverbandes ausgezeichnet.

Scholli, wir sind stoz Dich in unseren Reihen zu haben. Danke für deinen unermüdlichen Einsatz für die Sozialdemokratie.



Einladung zur Jubilarehrung

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir laden euch herzlich ein zu unserer Mitgliederversammlung am Dienstag, den 04.12.2018 gegen 19:00 Uhr im Rilano Hotel Kleve, Bensdorpstraße 3.

Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung werden folgende Genossinnen und Genossen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:

(mehr …)



Seite 2 von 10512345...102030...Letzte »