Willem van het Hekke neuer Stadtverordneter

erstellt am: 19.02.2019 | von: Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit | Kategorie(n): Allgemein, Partei, Pressemitteilungen, Stadtratsfraktion

In der jüngsten Februar-Ratssitzung wurde Willem van het Hekke als neuer SPD-Stadtverordneter im Klever Stadtrat von der Bürgermeisterin Sonja Northing verpflichtet.

Der ehemalige Gemeindebeamte rückt für Sarah Thon nach, die Ihr Ratsmandat wegen Umzug in die Nachbargemeinde Bedburg-Hau im Dezember niedergelegt hatte. Van Hekke war bereits viele Jahre PvdA-Politiker in Nimwegen.

Erfahrung in der Ratsarbeit sammelte der Sozialdemokrat Willem van het Hekke bereits von 1986 bis 1994 im Gemeenteraad Nijmegen.

Willem van het Hekke

 

Seit 2010 wohnt er in Keeken auf der Homüschemül, wo im 26. März 2011 die Arbeitsgemeinschaft „SOZIALDEMOKRATEN GRENSREGIO NIJMEGEN-KLEVE“ von den Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Kleve (J. Gietemann) und der PvdA Nijmegen (A. Beck) gegründet wurde. Willem van het Hekke ist seit der Gründung Geschäftsführer der SOZIALDEMOKRATEN in der GRENSREGIO.

2014 kandidierte er im Wahlkreis 101 für den Klever Stadtrat.

Der neue Stadtverordnete wurde direkt vom Stadtrat als ordentliches Mitglied in den Umwelt- und Verkehrsausschuss sowie den Ausschuss für Kultur- und Stadtgestaltung gewählt.

Der PvdA in den Niederlanden gehört er seit 1973 und dem SPD-Ortsverein Kleve seit 2010 an.

      

Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar