Kategorie: Jusos

Juso-AG Kleve-Kranenburg neu gegründet

„Jetzt fängt die politische Arbeit für junge Leute in kleve und Kranenburg erst an“, freut sich Marek Tietjen, neuer Vorsitzender der gerade neu gegründeten SPD-Arbeitsgemeinschaft „Jusos Kleve-Kranenburg“.

Unter reger Beteiligung der Juso-Mitglieder wurden Marek Tietjen zum Vorsitzenden, Juliette-Katrin Lande zur stellvertretenden Vorsitzenden, Daniel Boumanns zum Schriftführer und Lukas Hagen sowie Mariella Overkamp zu Beisitzern gewählt.

„Die Jusos legen großen Wert auf Offenheit, weshalb alle Menschen, die Interesse an sozialdemokratischer Arbeit haben, in der Arbeitsgemeinschaft mitarbeiten können“, erklärt der neue Vorsitzende.

Für die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten stehen in Kleve und Kranenburg die Themenbereiche öffentlicher und grenzüberschreitender Nahverkehr und die angespannte Wohnsituation, insbesondere für Studierende der Hochschule Rhein-Waal sowie der Ausbau des kulturellen Angebots für die Klever und Kranenburger Jugend im Vordergrund.

(mehr …)



430 Euro für die Klosterpforte

AG60plus und Jusos der SPD Kreis Kleve spenden zusammen mit Autoservice Elsmann.

(mehr …)



Landtagswahl 2017: Wahlkampf darf, Wahlkampf muss auch Spaß machen!

Der zentrale Wahlkampfauftakt der NRWSPD war eine Veranstaltung der etwas anderen Art. Mit Musik, bekannten Gesichtern und einer starken Botschaft fiel der Startschuss.

(mehr …)



Neue Veranstaltungsreihe „Jusos Aktiv“

Am heutigen Mittwoch startet die neue Veranstaltungsreihe „Jusos Aktiv“ der sozialdemokratischen Arbeitgemeinschaft der Jungsozialisten (Jusos) im Kreis Kleve. Mit dieser sollen zwei wichtige Bereiche abgedeckt werden: Zum einen möchten die Jusos informieren und aktiv in die Diskussion einsteigen, zum anderen sollen die Ergebnisse der Abende in politische und gesellschaftliche Inhalte umgesetzt werden. Daher möchten die Jusos recht herzlich zur ersten Veranstaltung der Reihe

„Jusos Aktiv: Depression und Suizidprävention bei jungen Erwachsenen“

einladen.

Diese findet am heutigen Mittwoch, dem 28.10.2015, 19 Uhr, im Kontaktcafe des Caritasverbandes Kreis Kleve e.V. (Hoffmannallee 66a-68, 47533 Kleve) statt.

(mehr …)



Themenabend Flüchtlingshilfe

AsF und Jusos laden ein: Jugendkomitee des ezidischen Kulturvereins Emmerich zu Gast bei der SPD

Am Dienstag, 24. März 2015 um 18:30 Uhr laden die Frauen der SPD (AsF) im Kreis Kleve, gemeinsam mit den Jusos, zum Themenabend „Flüchtlingshilfe“ ein.

In der Gaststätte „Zu den vier Winden“ Lindenallee 107, in Kleve wird das Jugendkomitee des ezidischen Kulturvereins aus Emmerich, seine Arbeit in der Flüchtlingshilfe anhand spannender Präsentationen und  Filmmaterialien vorstellen, die sie bei ihrem Hilfseinsatz in der Nordkurdistan gedreht haben.

(mehr …)



Jusos: Einladung zur Fahrt in das ehem. KZ Herzogenbruch
Jusos

Jusos

Zum 70ten Mal jährt sich in diesem Jahr die Befreiung des KZ Auschwitz und das Ende der Naziherrschaft über Deutschland und Europa. Mit der Befreiung der Konzentrationslager öffnete sich für viele Menschen – für Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle, politisch Verfolgte wie den Kommunisten und Sozialdemokraten – die Tore der Hölle. In einer Zeit, in der viele weggesehen, stillschweigend Verbrechen gedulded haben, in einer Zeit, in der aufrechte Menschen gefoltert und getötet wurden, haben die Gefangenen der Konzentrations- und Straflager unaussprechliche Qualen erleiden müssen.

Das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte hat dabei um den Kreis Kleve und der nahen Umgebung keinen Bogen gemacht. Synagogen gingen in Flammen auf, jüdische Mitmenschen wurden deportiert, Bücher verbrannt, Gefangene ermordet.

In diesem Jahr wollen wir als Jusos Kreis Kleve diese Geschichte wieder bekannt machen, möchten ein Zeichen setzen gegen Fremdenhass und Vergessen.

(mehr …)



Seite 1 von 612345...Letzte »