Kategorie: Pressemitteilungen

Bürgersprechstunde der SPD-Stadtratsfraktion

Am Dienstag, 24.09.2019, findet ab 18.00 Uhr die nächste Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve im Fraktionsbüro, Pastor-Leinung-
Platz 10 statt.

Der Stadtverordnete Josef Gietemann, stellvertretender Vorsitzender im Bauund Planungsausschuss sowie der sachkundige Bürger im Bau- und Planungsausschuss und im Umwelt- und Verkehrsausschuss, Hans-Jürgen ter Meer, stehen persönlich und telefonisch (02821/84337) zum Gespräch zur Verfügung.



Fraktion vor Ort auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort.

Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal.

Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant.

Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich sowie Ehrenmal und informieren sich über die Verkehrssituation.

Ansprechpartner ist der Stadtverordnete Josef Gietemann, Telefon 18315.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 



Fraktion vor Ort – Ortsbegehung und Bürgerdialog in Reichswalde.

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve wird am Samstag, dem 08. Juni 2019, den Ortsteil
Reichswalde besuchen. Hier wollen wir mit den Bürgern unter anderem über die anstehenden Veränderungen im Ortsteil Reichswalde sprechen.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr der Wappenbaum an der Reichswalder Kirche, darauf folgt der Rundgang durch den Ort.

Anschließend laden wir zu weiteren Gesprächen bei Kaffee und Kuchen ins Reichswalder Dorfcafe, Dorfanger 15 ein.



Einladung zum Europatag am 09.05.2019

Wir Sozialdemokraten aus Kleve, Kranenburg, Berg en Dal und Nimwegen veranstalten am Donnerstag, 9. Mai 2019, unseren 6. Europatag in der Grenzregion.

Diesmal geht es in der Dorfscheune Zyfflich um die Themen Europa und „Sicherheit ohne Grenzen“.

Unser Europaabgeordneter Jens Geier aus Essen, Europakandidat Prof. Dr. Hasan Alkas aus Kleve und der Radboud-Professor Han van Krieken aus Nimwegen werden im Gespräch mit den Moderatoren Esther-Mirjam Sent und Andreas Gebbink über aktuelle europäische Themen diskutieren.

Während der Veranstaltung wird Peter Heijmen die Ehrennadel „Grenzland Europäer für das Jahr 2019“ im Namen der Brandweer Millingen aan de Rijn und der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Rindern für ihr grenzüberschreitendes Projekt „Sicherheit ohne Grenzen – Veiligheid zonder grenzen“ verliehen. Die Feuerwehren aus Kleve-Rindern und Millingen aan de Rijn arbeiten bereits seit Jahren zusammen.

Wir laden Euch ab 19 Uhr in die Dorfscheune nach Kranenburg-Zyfflich, Kirchstraße 5 ein.

Das Programm beinhaltet viel Musik und Gespräche. Interessierte können sich vor Ort auch historische und moderne Feuerwehrfahrzeuge ansehen.

 

(mehr …)



Neuer SPD-Distriktvorstand in Materborn und Reichswalde

Im Rahmen der Erneuerung der SPD brachten einige Parteimitglieder die Idee ein, die politische Arbeit vor Ort zu verstärken. Josef Gietemann, Vorsitzender der SPD in Kleve, nahm diese Idee auf und lud zur Distriktversammlung Materborn-Reichswalde ein. Die Einladung erfuhr regen Zuspruch. Die Genossinnen und Genossen des Distriktes trafen sich im Ratskrug Materborn.

Josef Gietemann bewies in seiner Einführung, dass er passionierter Klever ist. So erinnerte er anhand von ihm gesammelter alter Dokumente an die lange Tradition der SPD in Materborn und Reichswalde. Der gemeinsame Ausflug in die Geschichte erwies sich als sehr positiver Impuls. Denn er löste eine lebhafte und offene Diskussion aus.

(mehr …)



Juso-AG Kleve-Kranenburg neu gegründet

„Jetzt fängt die politische Arbeit für junge Leute in kleve und Kranenburg erst an“, freut sich Marek Tietjen, neuer Vorsitzender der gerade neu gegründeten SPD-Arbeitsgemeinschaft „Jusos Kleve-Kranenburg“.

Unter reger Beteiligung der Juso-Mitglieder wurden Marek Tietjen zum Vorsitzenden, Juliette-Katrin Lande zur stellvertretenden Vorsitzenden, Daniel Boumanns zum Schriftführer und Lukas Hagen sowie Mariella Overkamp zu Beisitzern gewählt.

„Die Jusos legen großen Wert auf Offenheit, weshalb alle Menschen, die Interesse an sozialdemokratischer Arbeit haben, in der Arbeitsgemeinschaft mitarbeiten können“, erklärt der neue Vorsitzende.

Für die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten stehen in Kleve und Kranenburg die Themenbereiche öffentlicher und grenzüberschreitender Nahverkehr und die angespannte Wohnsituation, insbesondere für Studierende der Hochschule Rhein-Waal sowie der Ausbau des kulturellen Angebots für die Klever und Kranenburger Jugend im Vordergrund.

(mehr …)



Seite 1 von 3112345...102030...Letzte »