Beiträge

Grünes Licht für Modellprojekte „Jugend stärken im Quartier“ in Kleve

In Kleve können ab Januar 2015 Modellprojekte zum Übergang von der Schule in den Beruf starten. „Ich freue mich ganz besonders, dass meine Heimatstadt für die Förderung im Rahmen von ‚Jugend stärken im Quartier‘ in Frage kommt“, so Bundesministerin und Kreis Klever Abgeordnete Barbara Hendricks.

Weiterlesen

Wahlprogramm: Gemeinsam für die beste Bildung

Unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl

Kapitel 2: Beste Bildung

Frühes und erfolgreiches Lernen ist die Basis für ein gutes und eigenverantwortliches Leben jedes einzelnen Menschen in Kleve.

Wir wollen für unsere Kinder die besten Schulbedingungen.

Deshalb werden wir dafür Sorge tragen, dass ein abgestimmtes Konzept für eine regionale Bildungslandschaft erarbeitet und umgesetzt wird. Von der Ausstattung der Schulen bis zur Schülerbeförderung werden wir in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit unseren Nachbarkommunen optimale Lösungen für die Schülerinnen und Schüler erarbeiten.

Die Bildungspolitik der SPD steht für:

Weiterlesen

Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche

Am 13. September 2013 können alle unter 18 Jahren bundesweit ihre Stimme bei der U18-Bundestagswahl abgeben! Auch in Kleve:

In der Karl Kisters Realschule, Lindenstraße 3a, können alle Kinder und Jugendliche des Kreises Kleve bis zum Alter von 18 Jahren ihre Wahlentschiedung treffen. Das Wahllokal ist am 13.September von 8 bis 18 Uhr besetzt. Wählen kann nur, wer seinen Ausweis mitbringt und damit sein Alter und Wohnort nachweisen kann.

U18 ist die Wahl für alle Kinder und Jugendlichen. Neun Tage vor den „echten“ Bundestagswahlen dürfen alle unter 18 ihre Stimme abgeben, unter nur leicht veränderten Bedingungen. Die Ergebnisse werden ausgewertet und veröffentlicht.  Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren aller Nationalitäten.

Im U18-Kreiswahllokal stehen Schülerinnen und Schüler der Realschule als Wahlhelfer bereit.