Beiträge

Bürgersprechstunde der SPD-Stadtratsfraktion

Am Dienstag, 24.09.2019, findet ab 18.00 Uhr die nächste Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve im Fraktionsbüro, Pastor-Leinung-
Platz 10 statt.

Der Stadtverordnete Josef Gietemann, stellvertretender Vorsitzender im Bauund Planungsausschuss sowie der sachkundige Bürger im Bau- und Planungsausschuss und im Umwelt- und Verkehrsausschuss, Hans-Jürgen ter Meer, stehen persönlich und telefonisch (02821/84337) zum Gespräch zur Verfügung.

Bürgersprechstunde der SPD-Ratsfraktion

Am Dienstag, 23.01.2018, findet ab 18.00 Uhr die nächste Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve im Fraktionsbüro, Kavariner Straße 20 – 22 statt.

Der Stadtverordnete Josef Gietemann stellvertretender Vorsitzender im Bau- und Planungsausschuss und Mitglied im Integrationsrat, sowie der  sachkundige Bürger  im Bau- und Planungsausschuss und im Umwelt- und Verkehrsausschuss, Hans-Jürgen ter Meer, stehen persönlich und telefonisch (02821/84337) zum Gespräch zur Verfügung.

 

Bürgersprechstunde der SPD-Stadtratsfraktion

Am Dienstag, 25.04.2017, findet ab 18.00 Uhr die nächste Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve im Fraktionsbüro, Kavariner Straße 20–22 statt.

Die Stadtverordnete Christa Gerritzen, stellvertretende Vorsitzende im Sozialausschuss, Mitglied im Ausschuss für Kultur- und Stadtgestaltung, Mitglied im Ausschuss für Bürgeranträge sowie der sachkundige Bürger im Bau- und Planungsausschuss und im Umwelt- und Verkehrsausschuss, Hans-Jürgen ter Meer, stehen persönlich und telefonisch (02821/84337) zum Gespräch zur Verfügung.

Neuer Vorstand im SPD-Ortsverein Kleve

Vorstand SPD 2016

SPD Kleve Vorstand 2016 / 2017

Bei den Neuwahlen im SPD-Ortsverein gab es mehrere Veränderungen im Vorstand.

Weiterlesen

AG60plus der SPD Kreis Kleve wählte neuen Vorstand

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Kreis Kleve wählte auf ihrer Unterbezirkskonferenz in der AWO-Begegnungsstätte in Kevelaer ihren neuen Vorstand.

Der Vorsitzende Heinz Boskamp begrüßte erfreut alle Delegierten und im Besonderen den zu diesem Zeitpunkt noch stellvertretenden Parteivorsitzenden Norbert Killewald, der anschließend die Versammlungsleitung übernahm. Boskamp schilderte in einem ausführlichen Bericht die erfolgreiche Arbeit des Vorstandes.

Diese war unter anderem geprägt durch Initiativen gegen Altersarmut, den Einsatz für einen Seniorenbeirat im Kreis Kleve, aber auch durch viele politische Bildungsfahrten in alle Teile Deutschlands. Roland Katzy, der damalige Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion, referierte im Anschluss über die politische Situation im Kreis Kleve.

Weiterlesen

Kommunalwahl – Die Kandidaten für den Stadtrat Kleve

Gemeinsam für Kleve

Unsere 22 Kandidaten in den Wahlbezirken stellen sich vor:

Weiterlesen

Europa? – Weiß der Geier!

Die AG60 plus der SPD Kreis Kleve eröffnete den Europawahlkampf 2014

Der Termin der Wahl rückt immer näher – deshalb lud die AG60plus der SPD Kreis Kleve zu ihrem Neujahrsempfang den jetzigen Europaabgeordneten Jens Geier ein. Der Einladung folgten ebenfalls der Fraktionsvorsitzende im Kreistag Roland Katzy und der stellvertretende Vorsitzende der Kreis-SPD Norbert Killewald.

 

Seit 1998 ist Jens Geier Abgeordneter des Europaparlamentes in

Brüssel und als solcher Mitglied des Haushalts – und des Rechnungsprüfungsausschusses. Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung schaffte er es, die manchmal doch sehr komplizierten Brüsseler Strukturen den Zuhörerinnen und Zuhörern näher zu bringen und viele Fragen zu beantworten.

Unter anderem merkte er an, dass auch der Kreis Kleve finanzielle Unterstützung für bestimmte Projekte erhält.

Nach einem guten Frühstück schloss sich eine interessante und  zum Teil kritische Diskussion an.

Zum Abschluss forderte Jens Geier  die Versammlung auf an der Wahl zum Europa-Parlament teilzunehmen und die Stimme zur Stärkung der Sozialdemokraten abzugeben. Jens Geier selbst hat Platz sieben der NRW-Liste inne.

Neujahrsempfang2014JensGeierVorstand

von links nach rechts zu sehen: Franz Krom, Hans Dietze, Hans-Jürgen ter Meer, Jens Geier, Heinz Boskamp und Peter Danzer