Beiträge

Newsletter SPD Kreis Kleve und SPD Kreistagsfraktion Kleve

Die Newsletter der Kreis Klever SPD und der SPD-Kreistagsfraktion Kleve informieren regelmäßig über politische Themen und Ereignisse im Kreis Kleve.

Aktuelle Themen sind u.a. die PKW-Maut, Fracking und nachhaltige Produkte aus dem Kreis Kleve. Der Newsletter wird in digitraler Form und in Papierform verbreitet.

Zum Newsletter:  http://spdnet.sozi.info/nrw/kleve/dl/SPD_Newsletter_MailVersand.pdf

Weiterlesen

Norbert Meesters: „NRW lehnt Fracking in niederländischer Grenzregion ab“

Die nordrhein-westfälische Landesregierung lehnt das Fracking-Projekt der niederländischen Regierung ab.

Dazu erklärt Norbert Meesters, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Wir begrüßen die klare, ablehnende Haltung der Landesregierung. Nachdem Ministerpräsidentin Kraft klargestellt hatte, dass es unter ihrer Führung keine Fracking-Maßnahmen in Nordrhein-Westfalen geben wird, ist die Ablehnung von entsprechenden Vorhaben im Grenzgebiet der Niederlande konsequent.“ Weiterlesen

Antrag der SPD-Ratsfraktion: Gegen Fracking im Grenzgebiet

Die Risiken von Fracking machen vor Grenzen keinen Halt. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve lehnt niederländische Fracking-Erkundungen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ab.

Bei der Fracking-Technologie wird Gestein in 1000 bis 5000 Metern Tiefe unter Einsatz eines Gemisches aus Wasser, Sand und Chemikalien mit hohem hydraulischen Druck aufgebrochen, um Erdgas zu fördern. Bereits im Jahr 2013 hatte sich die Klever SPD gegen Fracking am Niederrhein ausgesprochen und mit mehreren Veranstaltungen auf mögliche Gefahren für das Grundwasser und die Trinkwasserversorgung hingewiesen.

Vor diesem Hintergrund wird die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve folgenden Antrag stellen:

Weiterlesen

Barbara Hendricks zum Fracking am Niederrhein

Zu den Überlegungen in den Niederlanden, die umstrittenen Fracking-Gasförderung im Grenzgebiet zu Nordrhein-Westfalen zu genehmigen, sagt die Bundesumweltministerin und Klever Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks:

Ich bin fest davon überzeugt, dass das völlig falsch ist. Wir sind eben nicht die USA oder Kanada. Wir haben eine völlig andere räumliche Gliederung, eine völlig andere Besiedlung. Und deswegen bin ich sehr sicher, dass wir in Deutschland keine unkonventionelle Gasförderung haben werden. Und ich hoffe sehr, dass das in den Niederlanden genauso gesehen wird.“

Fracking2

Weiterlesen

Was wir in den letzten 5 Jahren leisten konnten

Wir konnten,  wie im Wahlprogramm 2009 – 2014 versprochen, die Gesamtschule in Kleve durchsetzen!

Es ist unserer Initiative zu verdanken, dass die Anbindung an den ÖPNV – Öffentlicher Personennahverkehr –  verbessert, insbesondere eine Busanbindung für den Bereich  Großer Markt/Heideberg geschaffen wurde!

Weiterlesen

Wahlprogramm: Global denken/lokal handeln

Unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl

Kapitel 6: Global denken / lokal handeln

Wegen der Endlichkeit der fossilen Brennstoffe ist mit Rücksicht auf nachfolgende Generationen eine verstärkte Nutzung anderer Energiequellen wie Sonne, Wind, Erdwärme und Biomasse erforderlich.

Ökologie und Klimaschutz sind nicht nur ein Thema der UNO oder staatlicher Politik; vielmehr beginnen Ökologie und Klimaschutz „im Kleinen“, also auch vor Ort in unserer Stadt.

Wir erneuern unsere Forderung nach einem langfristigen Konzept zur Realisierung einer energieautarken Stadt Kleve.

Weiterlesen