Ihr Kandidat im Wahlbezirk 120 (Materborn)

Karl Pfizenmaier

1953

Tierarzt / Kreisoberveterinärrat a.D.

Wahlbezirk 120

Listenplatz: 22

Hobbies / Interessen: Tierschutzpolitik

Motivation für eine Kandidatur: Umsetzung christlich-sozialer Werte im Umgang mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, insbesondere im interkulturellen und interreligiösen Dialog.

0174-9806118

h.k.pfizenmaier(at)t-online.de

  www.tfvl.de   https://tierschutz-tvt.de/arbeitskreise/tierethik/

Liebe Bürgerinnen und Bürger

ich bin 67 Jahre alt und bin SPD-Kandidat für den Stadtrat Kleve. Ich wohne und lebe seit 1984 in Kleve.

Kleve ist eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Dennoch möchte ich mich für weitere Verbesserungen einsetzen.

Hierzu gehört ein vielfältiges Schulsystem in unserer Stadt. Der Schlüssel zu sozialer Gerechtigkeit und Wohlstand liegt in der Förderung unserer Kinder. Auf vielen Spielplätzen können Kinder nicht bedenkenlos spielen. Das muss besser werden. Außerdem brauchen unsere Kinder mehr verkehrsberuhigte Zonen, sichere Übergänge über Straßen und eine Fahrradwegekonzept, welches vor allem Schulwege beachtet.

Ferner setzte ich mich für eine verstärkte Inklusion ein, damit Menschen mit Behinderungen stärker in das gesellschaftliche Leben eingebunden werden und die Betreuung älterer, speziell alleinstehender Menschen verbessert wird.

Als Christ ist es mir wichtig, dass unsere christliche Ethik wieder mehr Beachtung in der Politik findet. Besonders brauchen wir auch den interreligiösen und interkulturellen Dialog.

Ich bitte am 13. September um Ihr Vertrauen.

Ihr

Karl Pfizenmaier

Wahlbezirk 120

Stimmbezirk 120.1

Straßen: Baegertstraße, Berliner Straße 62-70, Bleesweg, Cellitinnenweg, Cranachstraße, Dorfstraße 43-73, Dürerstraße, Gemeindeweg 6-66, 1-67, Hölderlinstraße, Holthuysstraße, In de Kamp, Kayserstraße, Mörikestraße, Ronser Straße, Saalhof, Schlehhecke 2-50, 1-49, van-Goyen-Straße

Stimmbezirk 120.2

Straßen: Ahornstraße, Am Forsthaus 26-92, Berliner Straße 49-77a, Birkenstraße, Eichenstraße, Fichten-straße, Fuchsweg, Gemeindeweg 68-106, 69-105, Hasenweg, Hirschweg, Kaplan-Mertens-Straße, Katzenhof, Kiefernweg, Lärchenstraße, Pappelstraße, Rehweg, Rostocker Straße, Schlehhecke 54-92, 55-93, Tavenraatstraße, Wildgehege