Einträge von n.lichtenberger

Fraktion vor Ort auf der Spoy

Am kommenden Freitag ist die Klever SPD-Stadtratsfraktion in Brienen-Wardhausen vor Ort. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr das Lokal Zum Johanna Sebus Denkmal. Während der etwa 2-stündigen Veranstaltung ist ein Rundgang mit den Bürgern durch beide Ortsteile geplant. Hier begehen die Fraktionsmitglieder und Anwohner u.a. die beiden Spielplätze, das Johanna Sebus Denkmal, Schleuse/Deich […]

Weltkriegsgedenken in Swinemünde

Anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls der deutschen Armee auf Polen nahmen heute (Sonntag, dem 01. September 2019) in Świnoujście Einwohner, die örtlichen Behörden, Parteien, Pfadfinder, Seeleute und Militäreinheiten an einer Gedenkfeier teil. Sie legten Kränze am Ehrenmal von Świnoujście nieder. Für die sozialdemokratische SLD und die SPD Kleve legten Joanna Agatowska und Willi Uttendorf […]

Fraktion vor Ort – Ortsbegehung und Bürgerdialog in Reichswalde.

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Kleve wird am Samstag, dem 08. Juni 2019, den Ortsteil Reichswalde besuchen. Hier wollen wir mit den Bürgern unter anderem über die anstehenden Veränderungen im Ortsteil Reichswalde sprechen. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr der Wappenbaum an der Reichswalder Kirche, darauf folgt der Rundgang durch den Ort. Anschließend laden wir […]

Scholli Hansen feiert ihren 100. Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch, Scholli! Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag, liebe Scholli! Scholastika Hansen, besser bekannt unter dem Namen Scholli, ist bis heute die beste Wahlkämpferin der SPD Kleve. Für Scholli war und ist kein Weg zu weit, um anderen Mitmenschen zu helfen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Angefangen hatte es in […]

Kommunalwahlen in Swinemünde

Am kommenden Sonntag finden in Polen Kommunal- und Bürgermeister- bzw. Stadtpräsidentwahlen statt. Für die Sozialdemokraten (SLD) in Swinemünde geht Lidia Uttendorf (54), die mit dem Klever Willi Uttendorf verheiratet ist, an den Start. Beide fördern seit Jahren die Städtepartnerschaft zwischen Kleve und Swinemünde. Insbesondere die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist der studierten Pädagogin eine Herzensangelegenheit.   So […]