Stolperstein für SPD-Stadtverordneten Gustav Meyer

Kleve bekommt weitere 23 Stolpersteine. Dabei wird auch des SPD-Stadtverordneten Gustav Meyer gedacht.

Gustav Meyer war bis 1936 Inhaber des Hotels Benedict, Große Str. 14 -16 in Kleve. Die Gaststätte des Hotels wurde in den 1930er Jahren von SA-Schlägern mehrmals demoliert. Gustav Meyer wurde am 04.08.1942 in Theresienstadt ermordet.

Vor fünf Häusern in der Innenstadt von Kleve wird der Künstler Gunter Demnig am 16.02.2017 ab 14.00 Uhr die Steine ins Straßenpflaster einbringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.