SPD-Mitglieder diskutieren zur Fusion der Wirtschaftsförderung mit dem Stadtmarketing

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung im Kolpinghaus diskutierten die Mitglieder der Klever SPD zu den Zielen einer Fusion der städtischen Gesellschaften Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing.

Einleitend hatte Charmaine Haswell von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Kleve die Aufgaben der neuen Gesellschaft vorgestellt.

Die anschließende Diskussion über die Ziel und Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung und des Stadtmarketings leitete der SPD-Landtagskandidat Thorsten Rupp. Die Ergebnisse der Diskussion werden vom Arbeitskreis Wirtschaft, Haushalt und Steuern im OV Kleve für die Stadtratsfraktion aufgearbeitet.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.