AsF trifft Frau – Zicke, Emanze oder Verwaltungsstute?

ASF

ASF

Einladung zur Jahreshauptversammlung der AsF im Kreis Kleve

Am 10.03.2015 um 18:30 Uhr im Kolpinghaus Kleve, Kolpingstraße 11, 47533 Kleve

Der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Kreis Kleve ist es in diesem Jahr gelungen, eine ganz besondere Überraschung an die Jahreshauptversammlung anzuschließen. Unter dem Titel: Zicke, Emanze oder Verwaltungsstute? wird  Yvonne Tertilte-Rübo, die langjährige Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kleve, ihr Arbeitsfeld innerhalb und außerhalb der Verwaltung vorstellen. Die AsF freut sich auf einen spannenden Bericht darüber, welche Möglichkeiten eine Gleichstellungsbeauftrage hat und welchen Problemen und Widrigkeiten sie sich im Alltag ausgesetzt sieht.

Auch folgende Fragen sollen beantwortet werden:

Welche Hilfen  dürfen wir Frauen von unseren kommunalen Gleichstellungsbeauftragten  erwarten?

Wie können Politikerinnen deren Arbeit unterstützen?

Bietet der ländliche Raum besondere Herausforderungen?

Oder brauchen wir vielleicht gar keine Gleichstellungsbeauftragte (mehr)?

Vorschlag einer Tagesordnung:

  1.       Begrüßung
  2.       Bericht des Vorstandes
  3.       Anträge
  4.       Verschiedenes
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.