Norbert Killewald, Vorsitzender SPD Kreis Kleve: Schreiben an alle Mitglieder zum Jahreswechsel

Norbert Killewald

Norbert Killewald

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

die Zeit rund um Weihnachten und den Jahreswechsel ist eine Zeit, in der man zurückblickt, aber auch neue Pläne für die Zukunft schmiedet.

Auch die SPD Kreis Kleve tut dies:

2014 – was liegt hinter uns?

Es war ein Jahr der Erfolge und Veränderungen.

Veränderung, da Barbara Hendricks nach 25 Jahren nicht mehr für den Posten der Vorsitzenden zur Verfügung stand. In dem zurückliegenden Vierteljahrhundert hat Barbara viel in unserem Unterbezirk bewegt und angestoßen. Sie war und bleibt unser Aushängeschild!

Deshalb haben wir im Juni 2014 eine große Feier zu ihrer Verabschiedung veranstaltet. Alle Genossinnen und Genossen und Multiplikatoren aus dem ganzen Kreis Kleve haben mitgefeiert. Auch an dieser Stelle möchte ich nochmal ganz persönlich „Danke“ im Namen von uns allen an Barbara sagen.

Das andere „große Ereignis“ waren die  Kommunalwahlen. Vier Sitze mehr im Kreistag und 16 Sitze in den Kommunen – das ist ein deutlich sichtbarer Erfolg für uns! Und noch besser: Vielerorts konnten wir endlich die schwarze Mehrheit brechen! Darauf können wir stolz sein! Vielen Dank für Euren Einsatz!

 2015 – was liegt vor uns?

Gemeinsam gute Ideen entwickeln, diese umsetzen und die SPD im Kreis Kleve voran bringen – nach diesem Motto bin ich seit Juni 2014 Vorsitzender. Schwerpunkte unserer Arbeit werden die Verzahnung unserer Arbeit sowie die Bindung und Bildung von „neuen und alten“ Genossinnen und Genossen sein.

Inhaltlich bin ich von ganzem Herzen Sozialpolitiker! Sozialpolitik ist unsere Kernmarke und da sind wir erkennbar die Besseren! So haben wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in den vergangenen Jahren maßgeblich die Gesundheits- und Schulpolitik vorangetrieben.

Und auch im nächsten Jahr steht wieder ein Wahlkampf an. Mit Jürgen Franken haben wir den geeigneten Kandidaten für den Posten des Landrats. Er wird nach seinem Motto vorgehen: Zuhören, abwägen und danach handeln. Ganz im Gegenteil zu unserem jetzigen Landrat, der eher verwaltet, hinhält und alleine entscheidet.

Ich bin mir sicher, dass wir alle im nächsten Jahr unsere Bürgermeisterkandidatinnen und – kandidaten und Jürgen Franken tatkräftig unterstützen werden. Denn: Unsere Chancen sind größer denn je!

Jetzt aber wünsche ich Euch und Euren Familien erst mal ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr!

Euer

Norbert Killewald

Vorsitzender SPD Kreis Kleve

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.