Podiumsdiskussion der AsF zum Thema Inklusion

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Kreis Kleve lädt zur Diskussion über Inklusion an Schulen.
Immer wieder beherrscht das Thema die Berichterstattung, gerade auch zum Schulanfang. Dabei steht auf der einen Seite die UN-Behindertenrechtskonvention, die Deutschland unterzeichnete und die es verpflichtet, Inklusion in allen Bereichen des Lebens umzusetzen.

Auf der anderen Seite stehen viele Schulen vor Herausforderungen, die sie aktuell nicht meistern können. Wie wirkt sich Inklusion auf den Bildungsbereich aus? Was bedeutet das für die Schulen in der Region? Welche Maßnahmen müssen noch ergriffen werden?

Diese und weitere Fragen sollen am 30. September um 19 Uhr im Sport- und Freizeitcenter Rees (Groiner Kirchweg 22a) diskutiert werden.

Als Diskutanten konnten neben dem Landesbehindertenbeauftragten Norbert Killewald auch Vertreter der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), Lehrerschaft und Eltern gewonnen werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.